Wie können wir Zukunft gestalten und uns unserer Geschichte bewusst sein? Wie schaffen wir die Grundlagen für eine nachhaltige Welt? Und was bedeutet es, in einer durch und durch transkulturellen Gegenwart zu leben? Hier geht's zum Editorial von voices.

Eine Bibliothek für die Umwelt

Das Japanische Palais beherbergt seit Kurzem die frühere Umweltbibliothek des Umweltzentrums Dresden. Die mehr als 6000 Titel umfassende Spezialbibliothek zu Natur- und Umweltschutz geht teilweise auf die Ökologiebewegung in der späten DDR zurück. Aber was genau ist eine Umweltbibliothek? Darüber haben wir mit Claudia Nikol und Martina Pohle vom Umweltzentrum Dresden gesprochen.

09. November 2021 — Lesen / Interview (6 Minuten) Mehr

Futur 3 - Podcast: Das Museum der Zukunft

Nachhaltigkeit, Bildung, Zusammenkunft. Ein inklusiver Ort für alle. Habt Ihr euch auch schon gefragt, wie das Museum der Zukunft aussehen sollte? In unserer zweiten Podcast-Folge beschäftigen wir uns mit einem sehr persönlichen Thema, denn es betrifft auch unsere eigene Rolle als Jugendbeirat. Wir stellen euch unsere Gedanken und Ideen für ein Museum der Zukunft vor – und weil wir sehr viel zu erzählen haben, haben wir die Folge in zwei Teile geteilt. Von Futur 3.

17. September 2021 — Hören / Podcast (44:30 Minuten) Mehr

Futur 3 - Podcast: Das Museum der Zukunft (Teil 2)

Kann das Museum ein Ort sein, an dem wir uns alle wohl fühlen? Ein Raum mit einem anderen Framing, ein Ort der Freiheit und Utopie? In Folge 3 geht’s weiter mit unseren Gedanken zum Museum der Zukunft: Dabei fragen wir uns, was Vermittlung an Museen heute ist – und wie diese einmal aussehen könnte. Außerdem haben wir mit Kevin Bauch von Fridays for Future gesprochen und stellen euch seine Ideen von Nachhaltigkeit am Museum vor. Von Futur 3.

17. September 2021 — Hören / Podcast (26:17 Minuten) Mehr

Futur 3 - Podcast: Bellum et Artes

Was macht der Dreißigjährige Krieg mit uns heute? Wie fühlen wir uns, wenn wir uns zurück auf den blanken Grund der Geschichte, zurück in die Schwedenlöcher denken? Vor über 400 Jahren brachte das jahrzehntelange Ringen um religiösen Einfluss und politische Vormacht nicht nur Hunger, Tod und Seuchen über Mitteleuropa, sondern es war auch ein sehr menschlicher Krieg. In unserer ersten Podcast-Folge haben wir uns parallel zur Ausstellung Bellum & Artes mit dem Dreißigjährigen Krieg in Mitteleuropa und Sachsen beschäftigt – und erzählen euch, was die Vergangenheit mit der Gegenwart zu tun hat.

13. Juli 2021 — Hören / Podcast (30:28 Minuten) Mehr