Wie können wir Zukunft gestalten und uns unserer Geschichte bewusst sein? Wie schaffen wir die Grundlagen für eine nachhaltige Welt? Und was bedeutet es, in einer durch und durch transkulturellen Gegenwart zu leben? Hier geht's zum Editorial von voices.

Es geht darum die materielle Substanz der Kunstwerke zu bewahren

Auch zeitgenössische Kunst altert. Häufig hat man es mit ephemeren und vergänglichen Werken sowie mit zeitgebundenen Medien und Materialien zu tun. Über die Herausforderungen bei der Restaurierung von Gegenwartskunst und Aspekte der Nachhaltigkeit haben wir mit der Restauratorin Franziska Klinkmüller gesprochen, die für die Schenkung Sammlung Hoffmann an den Staatlichen Kunstsammlungen Dresden arbeitet.

07. Dezember 2021 — Lesen / Interview (6 Minuten) Mehr

Eine Zukunft verhindern, die niemand erleben will

Es ist eines der bezauberndsten Werke auf der Kinderbiennale: Die Installation "Wither" von Thijs Biersteker. Dabei hat das Werk einen ernsten Hintergrund. Denn die filigranen, halbtransparenten Kunstblätter leuchten in einem Rhythmus auf, der die Abholzung des Regenwaldes im Amazonasgebiet abbildet. Wie das funktioniert? Wir haben den Künstler gefragt.

17. November 2021 — Lesen / Interview (3 Minuten) Mehr

Eine Bibliothek für die Umwelt

Das Japanische Palais beherbergt seit Kurzem die frühere Umweltbibliothek des Umweltzentrums Dresden. Die mehr als 6000 Titel umfassende Spezialbibliothek zu Natur- und Umweltschutz geht teilweise auf die Ökologiebewegung in der späten DDR zurück. Aber was genau ist eine Umweltbibliothek? Darüber haben wir mit Claudia Nikol und Martina Pohle vom Umweltzentrum Dresden gesprochen.

09. November 2021 — Lesen / Interview (6 Minuten) Mehr

Kinderbiennale - Embracing Nature

In unserem Reader zur Kinderbiennale - Embracing Nature featuren wir für Euch die Inhalte und Formate zur aktuellen Ausstellung im Japanischen Palais.

Zukunftsforum meets VW: Wie verändert Elektromobilität den öffentlichen Raum?

Anna-Lisa Reith von den Staatlichen Kunstsammlungen Dresden im Gespräch mit Carsten Krebs (Leiter Unternehmenskommunikation Volkswagen Sachsen GmbH), Dr. Robert Franke (Amt für Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Dresden) und dem Aktivisten Kevin Bauch von Fridays for Future Dresden.

02. Dezember 2021 — Sehen / Gespräch (72 Minuten) Mehr

Zukunftsforum: Wie geht Mobilität in Zukunft?

Anna-Lisa Reith von den Staatlichen Kunstsammlungen Dresden im Gespräch mit Carsten Krebs (Leiter Unternehmenskommunikation Volkswagen Sachsen GmbH), dem Designer Daniel Huber, der Verkehrspsychologin Lisa-Marie Schaefer (TU Dresden), dem Psychologen Jens Schippl (Karlsruher Institut für Technologie) und Florence Thurmes (Kuratorin der Kinderbiennale – Embracing Nature).

18. November 2021 — Sehen / Gespräch (104 Minuten) Mehr

Zukunftsforum: Wie nachhaltig ist die Digitalisierung?

Anna-Lisa Reith von den Staatlichen Kunstsammlungen Dresden im Gespräch mit Carsten Knoll von Bits&Bäume, dem lokalen Netzwerk für Digitalisierung und Nachhaltigkeit in Dresden, sowie Kevin Bauch von Fridays for Future Dresden.

27. Oktober 2021 — Sehen / Gespräch (58:30 Minuten) Mehr

Die schwer greifbare Geschichte vom Eis

Marijke van Warmerdams Arbeit Eiskugel – buchstäblich eine Kugel aus Eis mit einem Durchmesser von 25 cm – ist ein bescheidenes Werk, das vielleicht etwas zu einfach gestrickt wäre, wenn es nicht langsam in der Galerie schmelzen würde. Jane Boddy über die enorme Energie, die in der Herstellung eines durchsichtigen, geschnitzten Eisstücks steckt, das gegenwärtig auf der Kinderbiennale "Embracing Nature" im Japanischen Palais zu sehen ist.

22. September 2021 — Lesen / Artikel (5 Minuten) Mehr